News

Neustart beim 1. MTSC

Der 1. Maintaler Tanzsportclub startet wieder mit seinem regulären Trainingsbetrieb. Seit...[mehr]


Vorschlag zum weiteren Trainingsbetrieb erarbeitet

Liebe Tanzsportfreunde, die Bundes- und Landesregierungen haben am Donnerstag, den...[mehr]


Home-Dancing – der MTSC tanzt im Wohnzimmer

Außergewöhnliche Zeiten machen erfinderisch. Kaum war durch die Corona Bestimmungen der...[mehr]


Mitgliederversammlung beim 1. MTSC

Die jährliche wiederkehrende, obligatorische Mitgliederversammlung des 1. Maintaler...[mehr]


Information des Vorstandes an die Mitglieder

Hallo zusammen, heute Freitag, 13.03.2020, findet Training normal statt. Bitte beachtet...[mehr]


Neuer Vorstand bei Mitgliederversammlung gewählt

Am gestrigen Samstagabend, den 07.03.2020, fand die diesjährige Mitgliederversammlung mit...[mehr]


Ehepaar Schnicke erfolgreich bei der offenen Landesmeisterschaft von Rheinland-Pfalz

Der 1. TGC Retoude Koblenz + Neuwied war der diesjährige Veranstalter der offenen...[mehr]


Turniertanz

Einstieg in den Turniersport

Lernen Sie eine neue Qualität des Tanzens kennen! Wenn Sie sich intensiver mit dem Tanzsport beschäftigen möchten und vielleicht auch Interesse daran haben, sich mit anderen Tänzern in sportlichen Wettkämpfen zu messen, sollten Sie einmal in unsere Turniersportgruppen hineinschnuppern.
Egal, ob Sie sich für Standard- und/oder Lateintänze interessieren, unsere erfahrenen Trainer stehen in beiden klassischen Sektionen zur Perfektionierung Ihres tänzerischen Könnens zur Seite. Unser Sportwart hat bei Fragen rund um Turniere und Trainingsablauf immer ein offenes Ohr für Sie. 

Der Turnier-Tanzsport kann in jedem Alter betrieben werden. Hierfür wurden vom Tanzsportverband verschiedene Altersgruppen (Kinder, Jugend, Hauptgruppe, Senioren) eingerichtet. Des Weiteren gibt es eine Einteilung in verschiedene Leistungsklassen: Einsteiger beginnen in der D-Klasse. Für den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse werden Punkte (Anzahl der geschlagenen Paare) und Platzierungen benötigt. Die dafür notwendigen Turniere werden deutschlandweit von den regionalen Vereinen des Deutschen Tanzsportverbandes organisiert. Nach der D-Klasse folgen C, B und schließlich A. Hat man die A-Klasse erfolgreich gemeistert, lockt die Krönung: die S-Klasse.